Tatsächlich sind neurotische Symptome notwendiger Ausdruck eines bislang bestmöglichen Versuches, sich selbst in einem, meist unbewußt fortdauernden, inneren Konflikt gerecht zu werden.

So verstanden sind die als entwürdigend erlebten "Schwächen" und „Defekte“ im Selbstbild eines Menschen, einmal der Preis für seelisches (und nicht selten auch für körperliches) Überleben, wie sie heute gleichzeitig innerer Antrieb sind, diese - früher einmal zwingend notwendig gewordenen - Kompromisse überflüssig werden zu lassen, um sich seiner potentiellen Fähigkeiten in vollem Umfange zu versichern.